OTG 1902 GERA e.V.
  - Abteilung Fussball -
  www.otg1902gera.de  
RSS-Newsfeed
Post Cup 2018

(14.01.18) Männermannschaft wird Zweiter beim Post Cup

In der Vorrunde hatten wir unser erstes Spiel gegen den SV Roschütz II, die etwas verstärkt antraten. Nach einem schnellen Rückstand unserer Mannschaft, verletzte sich der Roschützer Keeper und konnte in dem Spiel nicht weiter machen ( aber zum Glück im restlichen Turnier ). In der Folge war Roschütz etwas von der Rolle und das nutzten unsere Jungs. Dreimal traf unser Neuzugang der BSG Wismut Gera II, Kevin Glatzel, Endstand 3:1. In unserem 2.Spiel gegen den SV Elstertal Bad Köstritz spielte sich unser Keeper Matthias Werner mit guten Paraden in den Vordergrund. Er hielt uns das 0:0 fest. Im dritten Vorrundenspiel gegen Post SV II lief nix zusammen und so verloren wir verdient mit 0:3 aber Aufgrund der Schützenhilfe von Roschütz gegen Köstritz wurden wir trotzdem Gruppenzweiter und standen im Halbfinale. Dort wartete der bis dahin überlegende und ungeschlagene Gastgeber, Post SV I. Das Spiel ging fast nur Richtung unser Tor aber eine taktisch gute Leistung und ein überragender Keeper brachten den Gastgeber zum verzweifeln. Das 1:0 durch Stefan Leitzsch und das 2:0 durch Max Grunwald und es sah nach einer Überraschung aus. Dann der Anschluss und es hieß zittern aber die vielen Möglichkeiten konnte Matthias Werner im Tor klären. Somit stand man im Finale. Da die 2.Mannschaft des Gastgebers gegen Clockwork Orange verlor stand unser Gegner fest.
Im Finale verloren wir gegen einen im Turnierverlauf immer besser werdenden Gegner verdient mit 0:3.
Trotzdem am Ende ein ordentliches Turnier und noch die Ehrung für unseren Keeper Matthias Werner zum besten Tormann.

Es spielten :
Matthias Werner, Stefan Leitzsch, Philippe Wunderlich, Kevin Glatzel, Patrick Wunderlich, Christoph Blaurock, Maximilian Grunwald, Christian Pohle


Post Cup 18

(14.01.18) Alte Herren gewinnen den Post Cup

5 Mannschaften folgten der Einladung zum Post Cup in die Ossel.
Unsere Jungs entpuppten sich als Minimalisten. Im ersten Spiel gegen den SV Pforten konnten wir mit 1:0 durch ein Tor von Frank Hanschke gewinnen.
Im 2. Spiel gegen den TSV Leumnitz trennte man sich torlos 0:0. Als nächster Gegner wartete die Mannschaft des SV Langenberg. Frank Hanschke war wieder unser Torschütze bei 1:0 Sieg. Im letzten Spiel trafen wir auf den Gastgeber den Post SV. Hier siegten wir mit 3:0 durch Tore von Jens Präger, Jürgen Haß und Frank Wogawa.
In folgender Besetzung holten wir den Post Cup für Alte Herren : Harald Bergner, Jürgen Haß, Frank Wogawa, Matthias Mittenzwei, Frank Hanschke, Jens Präger, Matthias Fengler


erstes Turnier

(11.12.16) G-Juniorenturnier der OTG 1902 Gera

Ihren ersten Einsatz hatte die G-Junioren von OTG 1902 Gera bei eigenen Hallenturnier in der Ossel. 5 Mannschaften hatte man sich eingeladen und das Turnier startete gleich mit einem Sieg. Im ersten Spiel gegen die SG Braunichswalde konnte man durch ein Tor von Marvin Schlemmrich mit 1:0 gewinnen, es folgte eine 0:3 Niederlage gegen den Lusaner SC 1980. Das 3.Spiel hatte unsere BAmbinis gegen den späteren Turniersieger FSV Zwickau. Hier zeigte man eine gute Leistung. Man verlor mit 0:2, gegen die TuS Pegau 1903 konnte wieder gejubelt werden. Marvin Schlemmrich erzielte das Tor zum 1:0 Sieg. Zum Abschluss gegen die SG Gera hätte ein unentschieden zu Platz 3 gereicht. Leider kassierte man 30 Sekunden vor Schluss das 0:1. Man freute sich trotzdem über Platz 4 und die Medaillen.
Platzierung :
1. FSV Zwickau, 2. Lusaner SC, 3. SG Gera, 4. OTG 1902 Gera, 5. TuS Pegau 1903, 6. SG Braunichswalde
Einzelauszeichnungen :
Diego Gerstner SG Gera, Eddy Ackermann FSV Zwickau, Demian Grunewald Lusaner SC,
Marvin Schlemmrich OTG 1902 Gera, Moritz Junghans SG Braunichswalde, Jamie Mähler TuS Pegau

für OTG spielten : Jacob Sieber, Linus Geißler, Fynn Hopfe, Alexandros Dimas, Dustin Hoffmann, Marvin Schlemmrich, Jonas Müller Trainer : Rolf Schilbach, Mario Dambrowski


stanno



Wir bedanken uns für die Unterstützung:


 
 
OTG Gera